Kommt gemeinsame Fussball Liga aller Republiken des ehemaligen Jugoslawien?

Auf Einladung des europäischen Fussballverbandes UEFA, hat in diesen Tagen in Ljubljana eine Konferenz stattgefunden, an der Vertreter aller Fussballverbände aus den Staaten des ehemaligen Jugoslawien teilgenommen haben.

Dabei ist darüber geredet worden, ob in absehbarer Zukunft eine gemeinsame Fussball Liga gebildet wird. Ein Beschluss ist noch nicht gefasst worden. Die UEFA hat dazu erklärt, dass sie nichts gegen solch ein Vorhaben einzuwenden hätte.

In serbischen Medien ist darüber berichtet worden und Zoran Laković, der Generalsekretär des Fussballverbandes hat dabei darauf hingewiesen, dass man davon aber noch sehr weit entfernt sei. Es habe sich nur um ein informelles Gespräch gehandelt.

Zdravko Mamić von Dinamo Zagreb gehört auf der kroatischen Seite zu den grössten Befürwortern einer solchen Liga.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: