Kroatischer Staatsbürger in München vorläufig festgenommen

Wie verschiedene kroatische Zeitungen heute schreiben, ist in München ein kroatischer Staatsbürger von der Polizei vorläufig festgenommen worden. Dies habe das Innenministerium bestätigt.

Bei der Person soll es sich um jemanden handeln, der früher dem jugoslawischem Geheimdienst UDBA angehört hat. Er habe in verschiedenen Gerichtsverfahren in Deutschland als Kronzeuge ausgesagt und es sei nicht bekannt, aus welchen Gründen jetzt seine Festnahme erfolgte.

Einen Kommentar schreiben: