Künftige Taxikosten in Kroatien

Am Anfang dieses Monats hat das kroatische Parlament das “Zakon o izmjenama i dopunama Zakona o prijevozu u cestovnom prometu” (NN 83/2002) beschlossen.

Durch diese Gesetzesänderung wird den Städten und Gemeinden das Recht eingeräumt, für Taxiunternehmen entsprechende Lizenzen zu vergeben.

Wie die Zeitung Glas Istre heute schreibt, will ein Unternehmer aus Rijeka, diese Änderung nutzen und sich neben anderen grossen Städten auch in Pula, für die Erteilung dieser Lizenz bewerben und Taxifahrten in Zukunft preisgünstiger anbieten, als es bisher der Fall ist.

Davon könnten selbstverständlich auch die Touristen profitieren.

Einen Kommentar schreiben: