Neues Angebot der TZ Novi-Vinodolski

Bis jetzt war nur Insidern eine Bergstrasse bekannt, die aus dem Vinodolski Tal, von dem Dorf Antovo in das Gebirge zu der Stelle führt, von der die Paraglider zu ihren Flügen starten.

Im Auftrag der Stadt und der touristischen Gemeinschaft von Novi-Vinodolski, sind im vergangenem Jahr sechs Aussichtspunkte gebaut worden, von denen man einen wunderbaren Blick hinunter nach Tribalj, über die Kvarner-Bucht und die vorgelagerten Inseln hat.

Anlässlich einer Touristenmesse die am 20.1.2010 in Mailand stattfindet, will man dieses touristische Angebot, erstmals einer grösseren Öffentlichkeit vorstellen.

Achtung: Die Strasse von Antovo hinauf in das Gebirge ist sehr schmal und Ausweichmöglichkeiten  sind nur wenige vorhanden. Deshalb ist dringend zu empfehlen, die Anfahrtsmöglichkeit über das Dorf Plase, oberhalb von Hreljin zu benutzen.

Einen Kommentar schreiben: