Schiffsunglück bei Ploče

Gestern ist gegen 16:00 Uhr bei Ploče in Dalmatien das Frachtschiff “Orebić” gestrandet. Es hat 930 Tonnen Zement an Bord und war auf dem Weg von Split nach Metković.

Untersuchungen der Hafenverwaltung von Ploče haben ergeben, dass es nicht sehr schwer beschädigt ist und es zu keiner Meeresverschmutzung kommen kann. Ausserdem ist festgestellt worden, dass niemand der neunköpfigen Besatzung Alkohol zu sich genommen hatte.

Im laufe des heutigen Tages soll das Schiff mit Hilfe eines Schleppers, in fahrbare Gewässer gebracht werden.

Einen Kommentar schreiben: