Tunneldurchbruch bei Rijeka

Von der Stadt Rijeka soll in Richtung Süden, eine autobahnähnliche Strasse gebaut werden. Bis zur Abfahrt Sv. Kuzam ist sie bereits fertig. Der Anschluss von dort bis Križišće, soll trotz der bestehenden Finanzkrise fortgesetzt werden. Im Zuge dieser Trasse ist der Bau eines 729 Meter langen Tunnels bei Hreljin notwendig.

Gestern konnte er durchstossen werden. Grossartige Feierlichkeiten wie sonst üblich, hat es diesmal nicht gegeben.

Einen Kommentar schreiben: