Umsatzrückgang bei “Vipnet”

Das kroatische Telekommunikationsunternehmen “Vipnet”, ist eine 100% Tochter der österreichischen “Mobilkom Austria”. Es hat im Jahr 2009 einen Umsatz von 476,9 Mio. Euro erzielt. Im Jahr zuvor waren es 523,6 Mio. Euro.

Der Bilanzgewinn hat vor Steuern 100,8 Mio. Euro betragen. Das sind 26 Mio. Euro weniger als im Vorjahr.

Diese Angaben hat gestern Mladen Pejković, ihr Vorstandsvorsitzender, vor der Presse gemacht.

Einen Kommentar schreiben: