Änderung bei Krisensteuer in Kroatien

Die kroatische Regierung und das Parlament haben zum 1.8.2009 beschlossen, eine Krisensteuer von 2 %, ähnlich wie den Solidarzuschlag in Deutschland, auch in Kroatien einzuführen.

Heute hat die Regierung entschieden, dass sie ab dem 1.7.2010 für Einkommen bis 6.000 Kuna, wieder abgeschafft werden soll.

Einen Kommentar schreiben: