Autobahnbau in Dalmatien wird fortgesetzt

Wegen fehlender finanzieller Mittel ist der Autobahnbau von Ravča nach Ploče, vor einigen Wochen eingestellt worden.

Heute hat Staatssekretär Željko Tufekčić vom Verkehrsministerium mitgeteilt, dass bis zum Ende der Woche 520 Mio Kuna zur Verfügung stehen und die Arbeiten danach fortgesetzt werden können.

Quelle: Hina

Ein Kommentar zu “Autobahnbau in Dalmatien wird fortgesetzt”

  1. CharlesT

    Na, solange das Geld nicht von der Rijeka-Umgehung abgezogen wird…

Einen Kommentar schreiben: