Delegation der Europäischen Kommission in Kroatien

Die Europäische-Union, vertreten durch deren Kommission in Brüssel, unterhält in der kroatischen Landeshauptstadt Zagreb ein ständiges Büro.

Es ist mit einer diplomatischen Vertretung ausländischer Staaten vergleichbar und unterrichtet die Kommission ständig darüber, wie sich in Kroatien die Situation entwickelt. Dabei steht die Frage im Vordergrund, ob und wie sich das Land, an die vorgegebenen EU-Normen anpasst und ob sie eingehalten werden.

Leiter dieses Büros ist der 62-jährige Jurist und Diplomat, Paul Vandoren aus Belgien. Er wird heute Nachmittag um 15:00 Uhr, von der kroatischen Ministerpräsidentin Jadranka Kosor in ihrem Amtssitz, zu einem Gespräch empfangen. Dabei dürften Fragen im Vordergrund stehen, wie weit sich Kroatien in seiner Gesetzgebung und deren Ausführung an den EU-Standard angepasst hat.

Über dieses Delegationsbüro kann man hier mehr erfahren.

Hier ein Foto von diesem Treffen:

Photobucket
Foto: Vlada RH

Einen Kommentar schreiben: