Erste Touristen des Jahres 2010 auf der Insel Krk

An diesem Wochenende kann man beobachten, dass die ersten “Touristen” des Jahres 2010, auf der Insel Krk eingetroffen sind.

Es handelt sich meist um Haus- und Wohnungsbesitzer aus dem Landesinneren von Kroatien und aus dem nah gelegenen Ländern Slowenien und Österreich.

Sie nutzen das schöne Wetter, um ihre Wohnungen und Häuser, sowie die Gärten, für die kommenden Osterfeiertage vorzubereiten.

Es sind aber auch schon Wohnmobile gesichtet worden, deren Insassen man als “echte” Touristen bezeichnen kann.

Anmerkung:

Kleinere Geschäfte waren auf diesen Ansturm offensichtlich nicht vorbereitet, denn gegen 11:00 Uhr konnte man kein Brot mehr bekommen, weil es ausverkauft war.

Einen Kommentar schreiben: