Fernsehserie über Josip Broz Tito

Der frühere jugoslawische Staatspräsident Josip Broz Tito, ist am 7.5.1892 im kroatischen Kumrovec geboren worden und am 4.5.1980 in Ljubljana gestorben.

Seine Lebensgeschichte, von der Kindheit bis zu seinem Tod, ist jetzt im Auftrag des staatlichen kroatischen Fernsehens HRT verfilmt worden und wird ab dem 19.3.2010 in 12 Folgen, wöchentlich einmal jeweils um 20:10 Uhr, im ersten Programm gezeigt.

Regisseur ist Vjekoslav Vrdoljak, der diesen Film nach dem Buch von Antun Vrdoljak gedreht hat. Dieser hat es nach Angaben von Historikern, Zeitzeugen, Politikern und vielen anderen Menschen aus dem politischen, kulturellen und öffentliche Leben geschrieben.

An dem Film haben namhafte Schauspieler mitgewirkt. Dazu gehören u.a.: Boris Svrtan, Ivan Gregurević, Goran Višnjić, Nataša Janjić, Goran Navojc, Mirjana Rogin,  Tarik Filipović, Goran Grgić, Suzana Nikolić, Borka Perić, Vedran Mlikot, Predrag Vušović, Ljubomir Kerekeš, Zvonimir Zoričić, Damir Lončar, Igor Mešin, Žarko Potočnjak, Hrvoj Kečkeš, Filip Radoš, Kristijan Ugrin, Adam Končić und Darko Janeš.

Über Inhalte dieses Werkes ist noch nichts öffentlich mitgeteilt worden. Deshalb ist man sehr gespannt, ob man durch ihn Neuigkeiten erfahren kann.

Einen Kommentar schreiben: