Gartenbaubetrieb in Malinska auf der Insel Krk

Bis vor wenigen Jahren war es den Gartenbesitzern auf der Insel Krk kaum möglich, im Frühjahr vorgezogene Blumenpflanzen erwerben zu können, um ihre Gärten damit verschönern zu können. Entweder musste man auf das Festland fahren, oder jeden ersten Freitag im Monat, auf den Markt in  die Stadt Krk, wo Händler aus Istrien, ihre Pflanzen angeboten haben.

Diese Situation hat sich geändert. In der Zwischenzeit sind auch auf der Insel Krk einige Gartenbaubetriebe eröffnet worden.

Wegen der noch bestehenden Frostgefahr ist es in Deutschland und Österreich üblich, vor den Eisheiligen oder  erst mit Ablauf der „kalten Sophie“, die Blumenpflanzen in die Beete einzusetzen. Das ist auf der Insel Krk anders. Bereits jetzt, Ende März ist die die Zeit gekommen wo man beginnt, die Pflanzungen vorzunehmen.

Für diesen Zweck ist man in der Lage, z.B. in dem Gartenbaubetrieb von Mira und Mato Peršić, in dem zu der Gemeinde Malinska gehörendem Dorf Žgombići, die in deren Gewächshäusern vorgezogenen Blumenpflanzen kaufen zu können. Auch Touristen haben im Laufe des Jahres die Möglichkeit dort Pflanzen aus ihrem Urlaubsland zu kaufen, um sie als Andenken an schöne Ferien, in ihre Heimat mitzunehmen.

Auf folgenden Fotos kann man sehen, wie es im Moment in den Gewächshäusern dieses Familienbetriebes aussieht.

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Einen Kommentar schreiben: