Gouverneur der kroatischen Nationalbank soll in Kärnten aussagen

Im Bundesland Kärnten der Republik Österreich, ist ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss gebildet worden der klären soll, wie es zur Überschuldung der Hypo Alpe Adria Group kommen konnte, die letztendlich verstaatlicht worden ist.

Vorgestern ist “weisser Rauch aufgestiegen”, hat der Ausschuss-Vorsitzende Rolf Holub auf einer Pressekonferenz gesagt.

Am 25.3.2010 soll mit der Zeugenbefragung begonnen werden. Für den 14. und 15. April 2010 stehen Vertreter der Österreichischen Nationalbank, sowie der Gouverneur  der Kroatischen Nationalbank, Željko Rohatinski auf der Zeugenliste.

Man darf gespannt sein, welche Ergebnisse in dem Untersuchungsausschuss erzielt werden.

Quelle: der Standard

Einen Kommentar schreiben: