Kann doch noch Einigung erzielt werden?

Über die Bauernproteste in Kroatien, die nun schon sieben Tage anhalten und die zu einer Blockade von vielen Strassen geführt haben, ist hier mehrfach berichtet worden.

Wie das kroatische Fernsehen soeben mitteilte, ist Minister Petar Čobanković heute Abend noch einmal nach Đakovo gereist, um einen weiteren Einigungsversuch zu starten. Vor seiner Abreise kündigte er aber an, dass die Regierung nicht in der Lage sei, ihr bisheriges Angebot verbessern zu können.

Im laufe der Nacht wird sich zeigen, ob die Bauern doch noch zu einem Kompromiss bereit sind.

Einen Kommentar schreiben: