Neues Gesetz zu HRT

Das Ministerium für Kultur der Republik Kroatien hat gestern mitgeteilt, eine Änderung des Gesetzes über den staatlichen Radio- und Fernsehsender Hrvatska Radiotelevizija (HRT) in das Parlament zur Abstimmung einbringen zu wollen. Durch diese Änderung will man sich den EU-Normen, über öffentlich rechtliche Radio- und Fernsehsender anpassen.

Den Gesetzentwurf hat es hier im Internet veröffentlicht.

Nach weiteren Angaben hat jeder Bürger der Republik Kroatien innerhalb von 30 Tagen die Möglichkeit, seine Änderungswünsche und Kommentare dazu (auch) per E-Mail an das Ministerium zu senden. Die entsprechende Anschrift  von Frau Vlašiček-Novoselec findet man hier.

Einen Kommentar schreiben: