Polizeichef von Rijeka fordert öffentliche Entschuldigung

In Zusammenhang mit den polizeilichen Ermittlungen gegen den jetzigen Bürgermeister von Rijeka, Gojko Obersnel (SDP), hat der Parlamentsabgeordnete und frühere Bürgermeister, Slavko Linić (SDP), schwere Vorwürfe gegen den Leiter der Polizei von Rijeka, Oliver Grbić erhoben.

Dieser hat heute durch seinen Rechtsanwalt darauf reagiert und eine öffentliche Entschuldigung von ihm gefordert, weil er in seiner Ehre verletzt worden sei. Sollte er dies unterlassen, werde er ihn auf einen Schadensersatz in Höhe von 100.000 Kuna verklagen. Diese Summe will er dem Fond für Kinder, von getöteten Polizeibeamten zur Verfügung stellen.

Quelle: HRT

Einen Kommentar schreiben: