Probleme im Stadthafen von Krk

Im Stadthafen von Krk befinden sich zwei Anlegestege aus Beton, an denen auch Boote festgemacht werden können. Nach Angaben von Einwohnern und Nutzern sind sie in einem schlechten Zustand, so dass eine Gefahr besteht. Der Beton, der 1980 gebauten Anlagen, ist teilweise so stark zerstört, so dass man schon die Eisenarmierung erkennen kann.

Dijana Mihaljević, die Leiterin der Hafenverwaltung hat jetzt angekündigt, dass versucht werden soll, noch in diesem Jahr, die notwendigen Sanierungsarbeiten durchzuführen.

Einen Kommentar schreiben: