Vortragsveranstaltung: Solarenergie im Hotel- und Tourismussektor in Opatija

Vor dem Hintergrund der tendenziell steigenden Erdöl- und Erdgaspreise sowie der großen Importabhängigkeit im Energiesektor, ist die Nutzung erneuerbarer Energien besonders im strategisch wichtigen und expandierenden Tourismussektor in der kroatischen Küstenregion von großem Interesse.

Der große Anteil an Festkosten in Hotel- und Tourismusobjekten führt dazu, dass die variablen Kosten stärker in den Vordergrund rücken. Deshalb spielen nachhaltige Sparmaßnahmen im Energiesektor eine immer wichtigere Rolle. Neben der Kostensenkung kommen auch ökologische Aspekte wie der Umweltschutz hinzu.

Um den Erfahrungsaustausch zwischen deutschen und kroatischen Experten und Unternehmen aus dem Bereich Solarenergie durch Fachvorträge zu fördern und neue Kontakte herzustellen, organisiert die Deutsch-Kroatische IHK im Rahmen der „Exportinitiative Erneuerbare Energien“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie am 4. Mai 2010 in Opatija eine Vortragsveranstaltung zum Thema „Solarenergie im Hotel- und Tourismussektor“. Projektpartner ist die eclareon GmbH. Alle interessierten Unternehmen, Experten und Vertreter von Institutionen usw. sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.  Zudem können sich Interessierte für individuelle Gespräche mit den deutschen Unternehmen am 05.-06. Mai anmelden.

Weitere Informationen: DIHK, Zagreb -Daniela Marina- (Tel.: +385-1-6311-600)

Quelle: DKIHK, Zagreb

Einen Kommentar schreiben: