Europäischer GreenBuilding Award an Unter-nehmen aus Kroatien

Zum zweiten Mal wurde am 14. April 2010 der Europäische GreenBuilding Award für energieeffizente Dienstleistungsgebäude in Frankfurt am Main vergeben. Im Rahmen der “light & building” Messe und der Konferenz IEECB’10 (Improving Energy Efficiency in Commercial Buildings) wurden dreizehn Gewinner in vier verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Als nationaler Ansprechpartner des EU-Projektes GreenBuilding Plus koordinierte und organisierte die Österreichische Energieagentur die Auszeichnungsveranstaltung.

Teilgenommen hat jeder, der im Zeitraum von Januar 2008 bis September 2009 sein Gebäude bei der jeweiligen nationalen Kontaktstelle für GreenBuilding eingereicht hat. Die Gewinner der nationalen Awards aus 9 verschiedenen EU-Ländern wurden von einer fünfköpfigen Jury nach festgelegten Kriterien bewertet. Die Jury wählte die dreizehn besten Projekte in den Kategorien “Best Endorser”, “Best Corporate Partner”, “Best Refurbishment Projects” und “Best New Projects”. Ein kroatisches Unternehmen setzte sich in der Kategorie  “Best New Projects” durch und nahmen den Award mit nachhause.

Es handelte sich um das Projekt Phoenix Plaza – Phoenix Park d.o.o. in Zagreb.

Quelle: OTS

Einen Kommentar schreiben: