Hund aus Höhle gerettet

Gestern ist ein noch nicht ausgewachsener Schäferhund in der Gespanschaft Istrien, in die Höhle »Golubinčina«, unweit der Strasse von Krnic nach Rakalj gefallen und konnte sich nicht selber befreien.

Anwohner haben die Bergrettung alarmiert und deren Mitarbeiter Davor Kalčić und Matej Mirkac haben das Tier, in einer zweistündigen Aktion, aus seiner misslichen Lage befreit. Weil er einen Chip getragen hat, konnte er danach an seinen Besitzer zurück gegeben werden.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: