Mutmasslicher Kriegsverbrecher festgenommen

Wie die Zeitung Novi List in ihrer heutigen Ausgabe schreibt, ist in der letzten Nacht der slowenische Staatsbürger F.K. (geb. 1966 in Celje), bei der Einreise aus Serbien, am Grenzübergang Bajakovo festgenommen worden. Er befand sich in einem Autobus mit serbischem Kennzeichen.

Ihm werden Kriegsverbrechen im Zusammenhang mit dem Massaker von Srebrenica vorgeworfen und die Festnahme erfolgte aufgrund eines inter-nationalen Haftbefehls, der in Bosnien-Hergegowina angeordnet worden ist.

Nach Angaben eines Polizeisprechers ist er in Abschiebhaft genommen worden. Über seine Auslieferung nach Bosnien-Herzegowina wurde noch entschieden.

Einen Kommentar schreiben: