Neues vom Campingplatz Kažela in Medulin

Der Campingplatz Kažela in Medulin in Istrien, ist am 1.4.2010 von dem Betreiberunternehmen Tehno Ekologija d.o.o., Medulin, welches sich im Besitz der italienischen Zwillinge Fabio und Maurizio Biasuzzi befindet, geöffnet worden. Auf dem Platz sind sechs Restaurants und zwei Einzelhandelsgeschäfte vorhanden.

Die Sprecherin des staatlichen Inspektorates Vedrana Cetin hat jetzt mitgeteilt, dass es für diese Objekte aufgrund des § 40 Abs. 2 des Gesetzes über den Betrieb von Gaststätten und Lebensmittelgeschäften, keine Betriebserlaubnis gibt.

Das Inspektorat wird dies dem Betreiberunternehmen in dieser Woche nochmals schriftlich mitteilen. Es hat dann die Gelegenheit, innerhalb von 15 Tagen einen Einspruch dagegen zu erheben, über den dann ein Gericht entscheiden muss.

Anmerkung: Der Campingplatz selbst, ist von dieser Anordnung nicht betroffen.

Einen Kommentar schreiben: