Verkaufsangebot vom Betreiber des Camping-platzes Kažela in Medulin

Am 14.4.2010 wurde hier berichtet:

Es ist mehrfach darüber berichtet worden, dass der Campingplatz Kažela in Medulin, von dem bisherigen Betreiber, der Firma Tehno Ekologija d.o.o., Medulin, welches sich im Besitz der italienischen Zwillinge Fabio und Maurizio Biasuzzi befindet, den Betrieb auf Behördenanordnung einstellen sollte.

Trotzdem ist er am 1.4.2010 von der bisherigen Betreiberunternehmen wieder aufgenommen worden.

Die in diesem Zusammenhang geführten Diskussionen sind bekannt. Dabei wurde auch die Möglichkeit erörtert, dass dieser Platz von dem früheren staatlichem und jetzt privaten Unternehmen Arenaturist d.d. wieder übernommen wird. Ein diesbezügliches Einigungsgespräch am 31.3.2010 in Zagreb, ist erfolglos verlaufen.

Gestern Abend wurde bekannt, dass der Miteigentümer des Unternehmens Tehno Ekologija d.o.o., Medulin,  Fabio  Biasuzzi dem Unternehmen Arenaturist d.d., am 9.4.2010 ein schriftliches Angebot gemacht hat, unter welchen Bedingungen man bereit sei, den Campingplatz in deren Hände zu übergeben.

Dabei sind zwei Möglichkeiten ins Auge gefasst worden. Die Erste davon ist, dass Arenaturist d.d. das Unternehmen Tehno Ekologija d.o.o. kauft. In diesem Zusammenhang ist ein Kaufpreis von 43,92 Mio. Kuna genannt worden. Die zweite Möglichkeit wäre, dass Arenaturist d.d. die Kosten erstattet, die Tehno Ekologija d.o.o durch legale Neuinvestitionen, in den letzten Jahren entstanden sind. Über deren Höhe gibt es unterschiedliche Angaben.

Igor Štoković, der Generaldirektor von Arenaturist d.d. hat bestätigt, dass dieses Angebot eingegangen ist und man im Moment dabei sei, es zu prüfen.

Quelle: Glas Istre

Update: 16.4.2010, 10:00 Uhr

Die Zeitung Glas Istre hat heute ein Gespräch mit Fabio Biasuzzi, dem Mitinhaber der Firma Tehno Ekologija d.o.o., Medulin, veröffentlicht. Man kann es hier teilweise nachlesen. Der volle Text wird nur in der Printausgabe veröffentlicht.

2 Kommentare zu “Verkaufsangebot vom Betreiber des Camping-platzes Kažela in Medulin”

  1. Willi Knoop

    Gibt es von dem Gespräch mit Fabio Biasuzzi irgendwo eine Übersetzung. Mir würde schon eine inhaltliche Zusammenfassung reichen.

    Danke Willi

  2. Soline

    Hallo Willi!

    Eine Übersetzung in die deutsche Sprache ist mir nicht bekannt. Du kannst es aber hiermit einmal versuchen:
    http://translate.google.de/#

Einen Kommentar schreiben: