1. Mai-Wanderung auf der Insel Krk

Wie hier angekündigt, hat der Tourismusverband Dobrinj auf der Insel Krk heute eine Wanderung organisiert, die von Šilo, Polje, Žestilac, Gostinjac, Sveti Vid und Dobrinj,  Hlapa, Županje, Jecalovo Selo zurück nach Polje durchgeführt wurde. Die Strecke hat eine Länge von etwa 12 km.

Für einige Teilnehmer war sie im Vorfeld zu lang und deshalb hat man sich entschlossen, zwei Gruppen zu bilden. Eine Gruppe sollte die grosse Runde wandern und eine Gruppe sollte nur bis nach Polje.

Pünktlich, um kurz vor 10:00 Uhr sind die Teilnehmer, die sich aus Personen verschiedener Länder zusammensetzten, am Hafen in Šilo eingetroffen. Dort konnte die Teilnehmergebühr von 15 Kuna bezahlt werden und zur Überraschung des Veranstalters wollten 93 Personen an dieser Wanderung teilnehmen.

Hier kann man sehen, wie sie sich versammelt haben:

Photobucket

Nach einer kurzen Begrüssungsrede und der Vorstellung der Tourleitung durch den Tourismusdirektor Boris Latinović, teilte der “Expeditionsleiter” Stjepan Janeković vom Bergsteigerverein “Obzova” der Insel Krk, den Teilnehmern die Einzelheiten der Wanderung mit. Diese Formalitäten waren in kurzer Zeit erledigt und die Gruppe, welche die lange Strecke laufen wollte machte sich auf den Weg: Photobucket

Nach wenigen Minuten war sie fast aus dem Blickfeld verschwunden:

Photobucket

Kurz darauf starteten die “Kurzwanderer”:

Photobucket

Die Profis sind bereits gegen 11:10 Uhr in Polje eingetroffen:

Photobucket

Man konnte sehen, dass ihnen der Aufstieg nicht schwer gefallen ist. Dank einer Spende durch einen Ferienwohnungsvermieter konnten sie in diesem Ort kalte Getränke zu sich nehmen:

Photobucket

Kurz darauf sind auch die Wanderer in Polje eingetroffen, welche nicht den ganzen Weg laufen wollten. Einige von ihnen wirkten sehr erschöpft und ihnen kam sehr gelegen, dass im Ortszentrum kalte Getränke zur Verfügung standen:

Photobucket

Gegen 12:10 Uhr ist die andere Wandergesellschaft in Dobrinj eingetroffen, wo wieder eine Pause eingelegt wurde:

Photobucket

Photobucket

Zwei anwesende Musikanten spielten auf und es entstand eine sehr gute Stimmung:

Photobucket

In Polje liefen die Vorbereitungen für die Zubereitung von Nudeln und einem leckeren Gulasch auf Hochtouren. Zwei Frauen aus dem Dorf haben freiwillig diese Aufgabe übernommen und sie hat ihnen sichtlich Spass gemacht:

Photobucket

In diesem Riesenkessel ist der Gulasch zubereitet und warm gehalten worden:

Photobucket

Vor Eintreffen der Hauptgruppe sind zwei Teilnehmerinnen eingetroffen, welche bei der Wanderung die Gelegenheit wahrgenommen haben, grünen Spargel bei dem es sich um eine Inselspezialität handelt,  zu sammeln:

Photobucket

Zum Schluss haben alle Teilnehmer der Wanderung zusammen gesessen und haben sich von den Anstregungen des Tages erholt:

Photobucket

Fazit: Es war eine gelungene Veranstaltung der Touristikgemeinschaft Dobrinj, zum 1.5.2010.

Update 21:00 Uhr

Ein Teilnehmer hat inzwischen auch Fotos ins Netz gestellt, auf denen man die Landschaft sowie die Flora und Fauna, die man heute beobachten konnte, sehr schön sehen kann. Mehr dazu hier.

Auch die Zeitung Novi List berichtet über diese Veranstaltung. Mehr dazu hier.

Ein Kommentar zu “1. Mai-Wanderung auf der Insel Krk”

  1. Wandern, Quatschen und Dobrinj kennenlernen - Teil 2

    [...] [...]

Einen Kommentar schreiben: