Deutscher Tourist auf Insel Rab verunglückt

Gestern ist auf der Insel Rab gegen 19:00 Uhr, ein 30-jähriger Tourist aus Deutschland verunglückt. Nach ersten Informationen ist er in dem Ort Lopar vom Balkon eines Hauses gestürzt und drei Meter tief gefallen. Dabei hat er sich Verletzungen zugezogen die es notwendig gemacht haben, ihn zur Behandlung mit einem Hubschrauber, in ein Krankenhaus nach Rijeka zu bringen.

Die Unglücksursache ist noch nicht bekannt.

Einen Kommentar schreiben: