Freundschaftsvertrag zwischen Städten und Gemeinden

Am letzten Wochenende ist in dem Franziskanerkloster auf dem Inselchen Košljun, ein Freundschaftsvertrag zwischen der Stadt Krk, sowie den Gemeinden Punat, Malinska, Baška, Dobrinj, Omišalj und Vrbnik auf der einen Seite und der slawonischen Stadt Ilok, sowie den Gemeinden Lovas, Njemac, Nuštra, Tompojevac, Tordinac und Tovarnik auf der anderen Seite, abgeschlossen worden.

Darin verpflichteten sich sich die Bürgermeister der Insel Krk, die Bemühungen der slawonischen Orte für eine Verbesserung der Lebensumstände zu unterstützen.

Einen Kommentar schreiben: