Gefährliche Mülldeponie bei Rijeka

Auf dem Gebiet der Gemeinde Viškovo bei Rijeka, befindet sich die Mülldeponie “Sovjak”, auf die ein grosser Teil der Abfälle aus der Stadt Rijeka verbracht wird. Es handelt sich nicht nur um Haushaltsmüll, sondern auch um Industriemüll, der nach Angaben der Zeitung Novi List, an dieser Stelle völlig unzureichend entsorgt und gelagert wird. Dabei handelt es sich teilweise um Chemikalien und andere giftige Materialien die dazu beigetragen haben sollen, dass sich Anwohner schwerste Erkrankungen zugezogen haben.

Von Experten ist jetzt darauf hingewiesen worden, dass aufgrund der geologischen Situation in diesem Gebiet die Gefahr besteht, dass wegen der grossen Menge die dort gelagert wird, giftige Stoffe in dem Meeresstreifen zwischen dem Stadtteil Kantrida von Rijeka und der Stadt Opatija, in das Meer gelangen könnten. Deshalb ist diese Deponie von ihnen, als ökologische Bombe für das Kvarner-Gebiet bezeichnet worden.

Die Gemeinde Viškovo ist mit der Problemlösung völlig überfordert und deshalb ist gefordert worden, dass die Sanierung, im Auftrag der Regierung erfolgt.

Einen Kommentar schreiben: