Bootsunglück zwischen Krk und Cres

Gestern Abend ist gegen 23:40 Uhr eine 13,74 Meter lange Jacht, die unter amerikanischer Flagge registriert und mit fünf slowenischen Staatsangehörigen besetzt war, auf ein Riff der Insel Plavnik aufgelaufen.

Mit einem Boot des Hafenkapitäns der Insel Rab konnten alle Besatzungsmitglieder gerettet werden und sind in die Marina von Punat gebracht worden.

Die Unglücksursache ist noch nicht bekannt.

Einen Kommentar schreiben: