Repräsentanz der kroatischen Wirtschafts-kammer in Moskau eröffnet

Wie angekündigt, hat die kroatische Ministerpräsidentin Jadranka Kosor, am heutigen Vormittag die Repräsentanz der kroatischen Wirtschaftskammer in Moskau eröffnet.

Bei dieser Gelegenheit sagte sie, dass diese Vertretung dazu beitragen wird, die Zusammenarbeit der beiden befreundeten Länder zu fördern. Sie bedankte sich bei den russischen Freunden, welche die Tür für die Realisierung dieses wichtigen Projekts geöffnet haben.

In diesem Zusammenhang hat sie darauf hingewiesen, dass sich das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern im Vorjahr auf etwa 2 Milliarden US-Dollar belief und davon nur 154 Millionen US-Dollar auf den kroatischen Export entfallen sind.

Nach der Eröffnung führte sie ein Gespräch mit Ministerpräsident Vladimir Putin, bei dem wirtschaftliche Fragen im Vordergrund standen.

Quelle: Vlada RH

Einen Kommentar schreiben: