Robert Kovač beendet Karriere

Der am 6.4.1974 in Berlin geborene Fussballspieler Robert Kovač, hat seine Karriere beendet. Das teilte er gestern auf der Hompage seines derzeitigen Club Dinamo Zagreb mit.

Er ist als Sohn kroatischer Eltern in Berlin aufgewachsen und hat zunächst bei Rapid Wedding gespielt. Von dort wechselte er für sieben Jahre zu Hertha Zehlendorf und spielte sehr erfolgreich in der Jugend- und Seniorenmannschaft. Mit Beginn der Saison 1995/1996 wechselte er zum 1. FC Nürnberg und erhielt dort einen Lizenzspielervertrag. Seine weiteren Stationen waren Bayer 04 Leverkusen, FC Bayern München, Juventus Turin und Borussia Dortmund. Am 29. Januar 2009 wechselte er zu Dinamo Zagreb, wo er Kapitän und Abwehrchef wurde.

Für die kroatische Nationalmannschaft bestritt er 84 Länderspiele und hat an der Weltmeisterschaft 2002 und 2006, sowie an den Europameisterschaften 2004 und 2008 teilgenommen.

Einen Kommentar schreiben: