»Strukturen im Bootsmarkt«

Unter diesem Titel ist im Dezember 2008 von der Forschungsvereinigung für die Sport- und Freizeitschiffart e.V., Köln eine Studie veröffentlicht worden, die von Dipl. Ing. Dr. Wolf-Dieter Mell ausgearbeitet wurde.

Obwohl sie nicht mehr ganz aktuell ist, kann man erkennen welche ausländischen Reviere von Bootsfahrern aus Deutschland bevorzugt werden.

Danach ist nach den Niederlanden die kroatische Adriaküste, die beliebteste Küste für Bootsfahrer aus Deutschland.

Man kann davon ausgehen, dass sich in den zwei Jahren, die inzwischen vergangen sind, nichts grundsätzliches verändert hat.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: