Atomkraftwerk in Kroatien?

Bereits vor mehreren Jahren ist in Kroatien darüber diskutiert worden, ob es notwendig ist, ein Atomkraftwerk zu bauen, um die zukünftigen Energieprobleme lösen zu können.

Aus verschiedenen Gründen sind sie nicht weiterverfolgt worden.

Gestern teilten mehrere Medien mit, dass diese Pläne weiterhin bestehen, um bis zum Jahr 2020 ein solches Kraftwerk zu bauen.

Dazu sollen 20 Standorte in Frage kommen. Die meisten in Slawonien an der Donau, aber auch sieben an der kroatischen Adriaküste. Darunter sollen sich zwei in der Gegend von Šibenik, eins in der Gegend von Zadar und zwei an der Küste des Kvarners und Istrien befinden.

Spätestens bis Ende des Jahres 2012, muss von dem kroatischen Parlament, ein dementsprechender Beschluss gefasst werden.

Einen Kommentar schreiben: