Bankautomatenbetrüger festgenommen?

Die Kriminalpolizei der Polizeistation Opatija hat heute zwei Staatsbürger aus Makedonien im Alter von 20 und 51 Jahren vorläufig festgenommen.

Durch “Skimming” sollen sie Bankautomaten manipuliert haben, wodurch es ihnen ermöglicht wurde, an die PIN-Nummern der Kartenbesitzer gelangen zu können.

Sie waren in der Nacht vom 30. zum 31.7.2010 dabei beobachtet worden als sie versuchten, einen Bankautomaten in Mošćenička Draga zu manipulieren. Eine bei ihnen durchgeführte Hausdurchsuchung in Matulji hat ergeben, dass ihnen die für “Skimming” notwendigen Geräte zu Verfügung standen.

Der Vorgang ist an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet worden die darüber entscheidet, wie das weitere Verfahren durchgeführt wird.

Quelle: MUP

Einen Kommentar schreiben: