Politiker in Verkehrsunfall verwickelt

Am 12.1.2010 wurde berichtet

Wie kroatische Medien heute übereinstimmend berichten, ist der Politiker Radimir Čačić (HNS) am Freitag, dem 8.1.2010 in Ungarn, in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.

Bei einer Fahrt nach Budapest soll er auf der Autobahn, trotz schlechter Strassen- und Sichtverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit gefahren sein und den Unfall verursacht haben. Er bestreitet der Unfallverursacher gewesen zu sein, denn der andere Verkehrsteilnehmer sei ohne Beleuchtung, trotz des bestehenden Nebels gefahren.

Eine Person, die bei dem Unfall verletzt wurde, ist  gestern in einem Krankenhaus gestorben.

Edit: Heute teilten die ungarischen Polizeibehörden mit, dass dieser Fall an die kroatischen Behörden abgegeben wird und dort entschieden werden soll, wie in diesem Fall weiter vorgegangen werden soll.

Quelle: Hina

Einen Kommentar schreiben: