Ordensverleihung an 115 Polizeibeamte

Gestern hat in Zagreb der kroatische Staatspräsident Ivo Josipović 115 Polizeibeamte mit einem Orden ausgezeichnet. Zu ihnen gehörte auch Mario Kusanić, der am 3.4.2008 im Dienst erschossen wurde. Seine Witwe Blanka Kusanić hat ihn entgegen genommen. Zu den Ausgezeichneten gehörte auch Davor Vizinger, der stellvertretende Chef der Polizeistation von Krk.

In seiner Rede betonte der Präsident, dass die Polizei in einer demokratischen Gesellschaft wie der kroatischen, eine besondere Mission zu erfüllen hat.

“Wir stehen heute vor neuen Herausforderungen. In der Übergangszeit hat in Kroatien eine Wirtschaftskriminalität und eine illegale, sowie unmoralische Umwandlung der Privatisierung für einen langen Zeitraum stattgefunden, wodurch die kroatische Gesellschaft gekennzeichnet wurde. Die Polizei hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft die Aufgabe, alle wichtigen und neuen Bedrohungen der Gesellschaft zu schützen. Nulltoleranz gegenüber der Korruption und der organisierten Kriminalität ist die Aufgabe aller staatlichen Organe, insbesondere der Polizei. Ich bin davon überzeugt, dass sie diese Aufgabe erfolgreich erfüllen kann, denn sie muss, auch wegen des geplanten Beitritts zur EU, erfüllt werden”, sagte er.

Einen Kommentar schreiben: