Unwetterschäden auch in Istrien

Durch die starken Regenfälle von gestern und die nachfolgenden Steinschläge, mussten in Istrien Strassen gesperrt werden. Auch einige Grenzübergänge nach Slowenien sind geschlossen worden.

Die Übergänge Jelovice und Požane konnten heute Morgen wieder geöffnet werden.

Mehr dazu hier.

Über die aktuellen Pegelstände der Flüsse und Bäche in den Gespanschaften Istrien und Primorsko Goranska, kann man sich hier informieren.

Einen Kommentar schreiben: