»Sea Cloud« in Zadar eingetroffen

Eines der schönsten und größten Segelschiffe der Welt, die »Sea Cloud« ist gestern wieder in den Hafen von Zadar eingelaufen.

Sie ist 1931 im Auftrag des amerikanischen Multimillionärs und Börsenmaklers Edward Francis Hutton, als größtes und luxuriöseste je gebaute Privatsegelschiff der Welt, mit der Takelage einer Viermastbark, von der Krupp Germaniawerft Kiel unter dem Namen Hussar II. gebaut worden.

In der heutigen Zeit, ist sie als Luxuskreuzfahrtsegelschiff im Einsatz.

Aktuelle Fotos kann man hier sehen.

Einen Kommentar schreiben: