Muss das Hotel »Bonavia« Rijeka verkauft werden?

Im Jahr 1995 hat der in London lebende ehemalige Autorennfahrer Goran Štrok das Hotel »Bonavia« Rijeka gekauft und mit der Zeit zu einer Luxusherberge umbauen lassen. Im Anschluss daran hat er weitere Luxushotels in der Gegend von Dubrovnik erworben und beschäftigt im Moment 685 Mitarbeiter.

Nach Medienangaben hat er im Moment Bankverbindlichkeiten in Höhe von etwa 100 Mio. Euro und es wird spekuliert, ob er das Hotel in Rijeka aus diesem Grund verkaufen wird.

Einen Kommentar schreiben: