Sanader kehrt in Politik zurück

Heute Morgen wurde berichtet:

Der frühere kroatische Ministerpräsident Ivo Sanader ist am 1.7.2009 von seinem Amt zurückgetreten. Gleichzeitig erklärte er den Rücktritt als Parteivorsitzender der HDZ. Am 3.1.2010 hat er überraschend angekündigt, doch wieder eine aktive Rolle in der Politik einnehmen zu wollen. Daraufhin ist er am nächsten Tag aus der Partei ausgeschlossen worden.

Mit seinem Amtsantritt als Ministerpräsident hatte er vorher sein Abgeordnetenmandat im Parlament auf Antrag ruhen lassen und hat es demzufolge nicht vollständig aufgegeben.

Wie kroatische Medien heute melden, hat Marina Buntić-Juričić, die Sprecherin von Parlamentspräsident Luka Bebić bestätigt, dass Sanader bei ihm schriftlich beantragt hat, sein Mandat wieder aufleben zu lassen und er als unabhängiger Abgeordneter in das Parlament zurückkehren möchte.

Im Moment ist nicht bekannt, welche Motive ihn dazu gebracht haben, diesen Antrag zu stellen. Dazu werden in den Medien z.Zt. noch verschiedene Spekulationen verbreitet.

Edit:

Parlamentspräsident Luka Bebić teilte zwischenzeitlich mit, dass über den Antrag von Ivo Sanader ein besonderer Parlamentsausschuss am kommenden Mittwoch entscheiden wird.

Einen Kommentar schreiben: