Das Unternehmen Europapress Holding d.o.o.

Das Unternehmen Europapress Holding d.o.o. (EPH) ist am 3.12.1993 in Zagreb gegründet worden und hat im Moment ein Grundkapital von 206.078.400 Kuna. Es ist im Laufe der Jahre mehrfach umstrukturiert worden und im Jahr 1998 hat die deutsche WAZ-Mediengruppe, Essen, mithilfe der Bank Austria Creditanstalt AG., Wien mindestens 50 % der Beteiligungen an ihm übernommen. Es wird aber davon ausgegangen, dass diese Gruppe die Mehrheit an dem Unternehmen besitzt. Die operative Unternehmensleitung wird im Moment von Ninoslav Pavić, Ines Lozić, Stjepan Orešković und Peter Walter Imberg wahrgenommen, welche die Gesellschaft mit jeweils einem anderen Mitglied der Unternehmensleitung nach außen vertreten. Die letztendlichen Geschäftsentscheidungen werden entweder in Wien oder in Essen getroffen.

Das Unternehmen hat sich in der Zwischenzeit zu dem größten Medienkonzern und Zeitungsverlag in Südosteuropa entwickelt. Neben Kroatien ist es auch in Serbien und weiteren Ländern aktiv.

Unter seiner Leitung werden in Kroatien die Tageszeitungen Jutarnji List, Slobodna Dalmacija und Sportskih Novosti herausgebracht.

Außerdem ist es an der Herausgabe der Zeitschriften Teen, Astro Magazin, Auto Blic, Auto Klub, Cosmopolitan,  Dječji Klub, Dobra Kob, Doktor u Kući, Dubrovački Vjesnik, Forbes, Globus, Grazia, Mali Oglasnik, Maslina, Moja Sudbina, \tMoja Tajna, Moto Klub, OK!, Otvoreno More, Playboy, Šibenski List und Vita.

Die Verlagsleitung hat erkannt, dass der Kauf von Printmedien nachgelassen hat, und betreibt aus diesem Grund mehrere Internetportale. Dazu gehören nach eigenen Angaben: www.arena.com.hr, www.autoblic.revije.hr, www.autoklub.hr, w.cosmopolitan.hr, www.dubrovacki-vjesnik.hr, www.ephmarket.com, www.globus.com.hr, www.gloria.com.hr, shop.gloria.com.hr, www.gorila.hr, www.jutarnji.hr, nekretnine.jutarnji.hr, tv.jutarnji.hr, www.jutarnjiklub.com, malioglasnik.slobodnadalmacija.hr, www.mojhej.com, www.naseselo.com, www.otvorenomore.com, www.reci.hr, www.slobodnadalmacija.hr, www.sportskenovosti.hr, www.svimi.hr, www.sibenski-list.hr, www.vaumijau.net, www.studentski-oglasnik.hr, www.teen385.com, www.cafe.hr, gameland.jutarnji.hr, www.igralica.net und www.lektire.com.hr.

Neben diesen Tätigkeiten wird noch EPH TV betrieben, welches für die Produktion von Videomaterial aller EPH Portale zuständig ist. Auch mit der Distribution aller in dem Verlag hergestellten Produkte beschäftigt man sich.

Quellen: Sudski Registar RH, EPH, WAZ.

Nach den gesetzlichen Vorschriften in Kroatien müssen Gewinne oder Verluste einer d.o.o. nicht veröffentlicht werden. Es ist davon auszugehen, dass Gewinne anfallen, denn sonst hätte man sich auf Seiten der WAZ-Mediengruppe  wahrscheinlich von dieser Beteiligung an der EPH längst wieder verabschiedet.

Anmerkung:

Derzeitiger Geschäftsführer der WAZ-Mediengruppe ist Bodo Hombach, der diese Tätigkeit ab Februar 2002 ausübt. Er war früher Politiker, Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) und unter anderem Wirtschaftsminister in Nordrhein-Westfalen. Anschließend war er Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben in der Regierung von Gerhard Schröder. Danach wechselte er als EU-Sonderkoordinator des Stabilitätspaktes für Südosteuropa nach Brüssel und hat in dieser Zeit vielfälltige Kontakte knüpfen können.

Einen Kommentar schreiben: