Donaudeklaration wird verabschiedet

Die an der Donau gelegenen Staaten stellen einen gemeinsamen Wirtschaftsraum dar, der für Europa von großer Bedeutung ist und der aus diesem Grund, in den Fokus der europäischen Politik gerückt ist.

Auf Initiative der EU sind in den letzten Jahren verschiedene “Donautreffen” organisiert worden, um eine gemeinsame Konzeption zur Weiterentwicklung des Donauraumes zu entwickeln.

Diese Treffen waren erfolgreich und morgen wird in der rumänischen Landeshauptstadt Bukarest eine gemeinsame Deklaration der Donau-Anrainerstaaten unterzeichnet.

Dazu findet ein Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs statt, welches von Staatspräsident Traian Băsescu und Ministerpräsident Emil Boc eröffnet wird.

An diesem Treffen wird auch der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso und die kroatische Ministerpräsidentin Jadranka Kosor teilnehmen.

Quelle: Vlada RH

Einen Kommentar schreiben: