Erdbeben in Serbien

Um 9:38 Uhr wurde berichtet:

In der vergangenen Nacht hat es gegen 1:57 Uhr ein in ganz Serbien spürbares Erdbeben gegeben, dessen Zentrum nahe der Stadt Kraljevo gelegen hat. Es hatte eine Stärke von 5,4 auf der Richterskala.

Nach Medienangaben sind Schäden in der Stadt und ihrer Umgebung entstanden.  Zwei Personen seien getötet und etwa 50 Personen verletzt worden.

Mehr dazu hier.

Edit:

Nach dem Beben um 1:57 Uhr hat es noch zwanzig weitere kleine Erdstöße gegeben. Heute Morgen um 9:25 Uhr noch ein weiteres, welches eine Stärke von 2,8 auf der Richterskala hatte.

Danach hat Ljubiša Simović, der Bürgermeister von Kraljevo, den Ausnahmezustand ausgerufen.

Hier ein Video:

Einen Kommentar schreiben: