Ivan Mravak unter Polizeischutz

Ivan Mravak, der frühere Generaldirektor des staatlichen Elektrokonzerns HEP d.d. ist am 7.5.2010 verhaftet und in Untersuchungshaft gebracht worden. Er soll ein umfassendes Geständnis abgelegt und die Namen von Mittätern genannt haben. Dabei seien Personen des öffentlichen Lebens in Kroatien schwer belastet worden. Daraufhin wurde er am 21.10.2010 wieder auf freien Fuß gesetzt.

Heute wurde bekannt, dass man ihn vorsorglich unter Polizeischutz gestellt hat.

Einen Kommentar schreiben: