Paraglider bei Udbina mit Hubschrauber gerettet

In der Gegend von Udbina hat heute ein Wettbewerb von Paraglidern stattgefunden. Dabei ist einer von ihnen gegen 15:00 Uhr aus bis jetzt noch ungeklärter Ursache abgestürzt, wurde dabei aber zum Glück nicht schwer verletzt.

Weil die Befürchtung bestand, dass er sich in einem Gebiet befand, welches noch immer vermint ist, war seine Bergung nicht so einfach.

Auf Bitten der kroatischen Bergwacht (HGSS) ist schließlich entschieden worden, ihn mit einem Hubschrauber der Luftwaffe (HRZ) zu bergen, um ihn in Sicherheit zu bringen.

Hier ein Video von dieser Aktion:

Einen Kommentar schreiben: