Personaländerungen bei Hypo Alpe-Adria-Bank

Die Hypo Alpe-Adria-Bank International AG gab bekannt, dass das Vorstands-gremium der österreichischen Bankentochter Hypo Alpe-Adria-Bank AG (HBA) neu besetzt wird.

Gerhard Salzer, der seit Januar 2009 dem Vorstand der österreichischen Tochter Hypo Alpe- Adria-Bank AG angehört, wird den Vorstandsvorsitz zum 1. Januar 2011 übernehmen.

Mag. Friedrich Racher, seit 1979 in verschiedenen führenden Funktionen der Creditanstalt sowie der Unicredit Leasing SpA tätig und bisher Mitglied des Vorstandes der Constantia Privatbank AG, wird ab 1. Dezember 2010 die Bereiche Finanzen und Risiko der Hypo Alpe-Adria-Bank AG verantworten.

Mag. Peter Lazar, bisher Vorstandsmitglied der Swiss Life Österreich, zeichnet ab 1.Januar 2011 für die Bereiche Retail & Operations der Hypo Alpe-Adria-Bank AG verantwortlich.

Der bisherige HBA-Vorstandsvorsitzende, Mag. Kurt Makula, wird mit Auslaufen des aktuellen CEO-Mandats per Jahresende 2010 aus der Bank ausscheiden. Mag. Makula ist seit 17 Jahren in verschiedenen Funktionen der Hypo Gruppe tätig und seit Januar 2008 als Vorstand der Hypo Alpe-Adria-Bank AG verantwortlich.

Dr. Gottwald Kranebitter, CEO der Hypo Alpe Adria, kommentiert: “Mit Friedrich Racher und Peter Lazar erhält der Vorstand unserer österreichischen Tochter eine exzellente und profunde Verstärkung. Gemeinsam mit Herrn Salzer, dem bisherigen Vorstandmitglied und neuen Vorstandsvorsitzenden, wird das HBA-Management bestens dafür aufgestellt, die erforderliche Restrukturierung der Bank erfolgreich um zu setzen. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Herrn Mag. Kurt Makula für seine langjährigen Verdienste und dessen Einsatz für die Hypo Gruppe bedanken.”

Die Hypo Group Alpe Adria ist eine internationale Finanzgruppe mit rund 350 Bank- und Leasing-Standorten in 12 Ländern (Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Deutschland, Ungarn, Bulgarien, Mazedonien und der Ukraine), die auf eine über 110-jährige Geschichte zurückblickt. Die Konzerndachgesellschaft der Hypo Group Alpe Adria ist die Hypo Alpe-Adria-Bank International AG mit Sitz in Klagenfurt (Österreich). Die Republik Österreich (Bund) ist zu 100% Eigentümer der Hypo Group Alpe Adria. Im Hypo Group Alpe Adria-Netzwerk sind derzeit rund 8.000 Mitarbeiter für über 1,2 Millionen Kunden tätig.

Quelle: OTS

Einen Kommentar schreiben: