Streik bei “Glas Istre” geht weiter

Am 7.11.2010 wurde berichtet, dass die Arbeitnehmer der Zeitung “Glas Istre” in einen unbefristeten Streik getreten sind.

Die Auseinandersetzungen zwischen den Streikenden und der Verlagsleitung haben sich inzwischen verschärft, denn den Journalisten ist inzwischen das Betreten der Redaktionsräume verboten worden. Daraufhin hat ihre Gewerkschaft bei dem Bezirksgericht in Pula geklagt und gestern hat es entschieden, dass dieser Klage nicht stattgegeben wird. Gegen diese Entscheidung kann die Gewerkschaft bei dem obersten Gericht von Kroatien einen Einspruch einlegen.

Wie es scheint, sind die Fronten verhärtet und aus diesem Grund wird nicht damit gerechnet, dass die Zeitung in Kürze wieder erscheint.

Einen Kommentar schreiben: