Tadić besucht Vukovar

Vukovar ist eine Stadt im Osten von Kroatien Sie liegt an der Donau, die dort die Grenze zwischen Kroatien und Serbien bildet. Die Stadt selbst und ihre Umgebung war während des Krieges von 1991 bis 1995 das am stärksten umkämpfte Gebiet in Kroatien. Sehr viele Bewohner sind damals getötet oder verletzt worden. Diejenigen die überlebt haben sind meist geflüchtet, weil ihre Wohnungen und Häuser zerstört worden sind.

Heute wurde mitgeteilt, dass der serbische Staatspräsident Boris Tadić am kommenden Donnerstag, dem 4.11.2010 Vukovar besuchen wird. Er wird dort u.a. den kroatischen Staatspräsidenten Ivo Josipović und die Ministerpräsidentin Jadranka Kosor treffen.

In der kroatischen Öffentlichkeit ist man gespannt, ob und was er der jetzt dort wieder lebenden Bevölkerung zu sagen hat.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: