Treffen von Kosor und Tadić

Anlässlich des heutigen Besuchs von Serbiens Staatspräsident Boris Tadić in Vukovar, fand auch ein Gespräch mit Kroatiens Ministerpräsidentin Jadranka Kosor statt.

Danach bezeichnete sie seinen Besuch als wichtigen Tag für die Zukunft beider Länder und meinte, dass “heute ein neues Buch zwischen Kroatien und Serbien aufgeschlagen wurde.” Sie zeigte sich zufrieden und begrüßte ausdrücklich die Rede, die Tadić bei der Kranzniederlegung in dem früherem Lager Ovčara gehalten hat.

Außerdem zeigte sie sich darüber erfreut, dass er Dokumente aus Belgrad mitgebracht hat, wodurch evtl. das Schicksal von etwa 1.700 immer noch vermissten kroatischen Soldaten und Zivilisten, aufgeklärt werden kann.

Hier ein Foto von einer Sitzung mit Vertretern der serbischen Minderheit:

Photobucket

Foto: Vlada RH

Einen Kommentar schreiben: