Ehrung für ehrenamtliche Mitbürger

Jede Gesellschaft ist darauf angewiesen, dass es Mitmenschen gibt, die im öffentlichen Leben  ehrenamtlich tätig sind. Dies ist in vielen Bereichen notwendig, damit ein Staat überhaupt funktionieren kann.

In Kroatien werden solche Personen als Volontäre bezeichnet, die sich selbstlos in den Dienst einer guten Sache stellen.

Anlässlich des heutigen Tages für Volontäre, hat Kroatiens Ministerpräsidentin Jadranka Kosor eine aus etwa 50 jüngeren und älteren bestehenden Gruppe von Personen aus Selce, mit ihrer Leiterin Mira Krajnović an der Spitze, ausgezeichnet. Sie versucht ab 1998 alte, schwer kranke und mittellose Menschen zu unterstützen.

Hier ein Foto von der Übergabe der Auszeichnung:

Photobucket

Foto: Vlada RH

Die Ministerpräsidentin hat sich bei dieser Gelegenheit bei allen Mitbürgern bedankt, die den Staat bei seinen Aufgaben unterstützen und von denen eine ehrenamtliche Hilfe erfolgt.

Quelle: Vlada RH

Einen Kommentar schreiben: